IKEA Westbahnhof Wien

Wie IKEA mit 160 neuen Bäumen die Nachbarschaft des Wiener Westbahnhofs an einem Hitzetag um bis zu 1.5°C abkühlt.

Blog HomeProjekteIKEA Westbahnhof Wien

Cooler Hauspark für Wien

IKEA eröffnet 2021 in Wien das innovativste Einrichtungshaus, das es aktuell in der IKEA Welt gibt. Das Gebäude kühlt dabei mit seinen 160 Bäumen die Nachbarschaft des Wiener Westbahnhofs an einem Hitzetag um bis zu -1.5°C.

</p>
<p class="gp-blog-image-legend">IKEA Westbahnhof Wien | Urban Cooling by IKEA | (C) GREENPASS</p>
<p>

Am Anfang des Ideenwettbewerbs­prozess stand die Frage, was sich die Menschen rund um den Standort wünschen würden, wenn sie denn die Wahl hätten?

„Die Antwort war klar – einen innerstädtischen Park!“ – auf die Frage, was sich die Menschen rund um den Standort wünschen würden, wenn sie denn die Wahl hätten?“

Jakob Dunkl
querkraft architekten

Gemeinsam mit seinem Team und in der Gewissheit, dass man bei IKEA die Themen Nachhaltigkeit, Biodiversität und Nachbarschaft sehr ernst nimmt, entwickelte querkraft das visionäre Projekt eines vertikalen Parks, in dem gleichzeitig ein Möbelhaus und ein Hostel stecken.

1 Gebäude + 160 Bäume = 2 Umweltzertifikate
bis zu -1.5 °C Lufttemperatur an einem Hitzetag
bis zu 12.6 °C Reduktion der gefühlten Temperatur (PET)

Von blauen Boxen zum klimafitten Innenstadt-Einrichtungshaus

Der erste innerstädtische IKEA Store in Wien besticht mit einem zeit­gemäßen und höchst innovativen Mobilitätskonzept – wo es keine PKW Stellplätze, dafür erstmals viele Pflanzen gibt!

„Wir sind einen weiten Weg gegangen von `blauen Boxen` auf der grünen Wiese hin zu einem Innenstadt-Einrichtungshaus, das seinesgleichen sucht. Wir wagen dieses Experiment, weil sich unser Leben, das Kundenverhalten und auch die Mobilitäts­gewohnheiten rasant ändern. Um dem zu begegnen, braucht es neue Wege.“

Alpaslan Deliloglu
CEO IKEA Austria

Die vielen Bäume und Sträucher an allen Fassaden prägen das Bild des Möbelhauses markant. Dabei wachsen sie aus überdimensionalen Pflanztöpfen und werden sensorgesteuert mit Wasser und Nährstoffen versorgt.

Die Wirkungen des Gebäudes sowie dessen Außenanlagen auf das Mikro- & Stadtklima erhielten von Beginn an einen sehr hohen Stellenwert.

Modell

Insgesamt wurden dabei 6 urbane Themenfelder mit Fokus auf den Freiraum analysiert, optimiert und bewertet: Klima, Wasser, Luft, Biodiversität, Energie und auch Kosten.

„Mit GREENPASS konnten wir bestätigen, dass die Begrünung dieses fantastischen Gebäudes nicht nur ‘Behübschung’ ist, sondern mit den 160 Gehölzen ein aktiver & nachhaltiger Beitrag zur Kühlung der Stadt geleistet wird. So muss zeitgemäße Architektur funktionieren!”

DI Joachim Kräftner
Geschäftsführer Kräftner Landschaftsarchitektur

Der wissenschaftlich entwickelte Qualitätsnachweis von GREENPASS wurde in weiterer Folge auch beim BREEAM Bewertungssystem für relevante Indikatoren (Mikroklima, Biodiversität & Innovation) adäquat angerechnet.

</p>
<p class="gp-blog-image-legend">IKEA Westbahnhof Wien | Simulationsmodelle | (C) GREENPASS</p>
<p>

Ergebnisse

Den Bewertungsrahmen für eine GREENPASS Zertifizierung bilden dabei standardisierte und unterschiedlich begrünte Referenzszenarien, von total versiegelt bis zu voll durchgrünt (Worst Case – Moderate Case – Best Case).

„Das urbane IKEA Einrichtungshaus am Westbahnhof ist ein Vorzeigeprojekt in Sachen Nachhaltigkeit & wir freuen uns, dass dies durch das GREENPASS Platinum Zertifikat nun auch offiziell bestätigt wurde.“

Robert Charuza
Construction Manager IKEA Austria

Das markante grüne Design des Möbelhauses schneidet dabei in allen 5 Key Performance Scores besser ab als der frühere Gebäudebestand. Die Ergebnisse der GREENPASS Certification zeigen, basierend auf den Expertensimulationen mittels ENVI-met, dass das Projekt die Lufttemperatur vor Ort an einem typischen Hitzetag um bis zu 1.5 °C abkühlt.

</p>
<p class="gp-blog-image-legend">IKEA Westbahnhof Wien | Gefühlte Temperatur (PET) 15:00h | (C) GREENPASS</p>
<p>

Wirkungsleistung

Das grüne Möbelhaus trägt daher maßgeblich zur Verbesserung der Situation vor Ort, gegenüber dem früheren Bestand, bei. Aber nicht nur die Nachbarn profitieren direkt, sondern auch die künftigen Besucher*innen des Gebäudes.

Um 12 °C reduzierte gefühlte Temperatur

Die gefühlte Temperatur (PET) auf der Dachterrasse wird an einem Hitzetag um mehr als 12 °C kühler wahrgenommen. Die Analyse und Bewertung zeigen, dass die eingesetzte Vegetation inkl. Substratkörper mit mehr als 6 kg CO2 pro Hitzetag dabei dreimal mehr CO2 speichert als der Bestand zuvor.

2.700m² Grünfläche & 160 Bäume neu gewonnen

Durch das Projekt werden ca. 2.700 m² Grünfläche und 160 Bäume neu gewonnen, die sich zusammen auf eine Blattfläche von über 2 ha summieren werden.

„Der grüne IKEA inmitten Wiens wird hoffentlich vielen Mut machen und Skeptiker überzeugen, diesen Weg der Transformation urbaner Räume hin zu Lebensqualität & Klimaresilienz gemeinsam mitzugehen & ‑zugestalten.“

Florian Kraus
CEO GREENPASS

Zusätzliche Bonuspunkte

Darüber hinaus gewinnt das Projekt 15 (von 20) Bonuspunkte in den qualitativ bewerteten Bonusfeldern Biodiversität, Ressourcen und Soziales.

Der Fokus des Projekts liegt vor Allem auch auf der Förderung der Biodiversität durch Artenvielfalt in der Pflanzenauswahl, unterschiedlicher Vegetationsstrukturen, artenreicher Krautschicht, Habitatstrukturen, Bienen- und Vogelweiden sowie Nist & Brutplätzen.

Die Verwendung von recyklierten Baustoffen im Landschaftsbau sowie der Einsatz von smarten Beleuchtungs- und Bewässerungssystemen im Bonusfeld Ressourcen ergänzen die Liste.

Video

IKEA Westbahnhof Wien

GREENPASS PLATINUM

Name Ikea Westbahnhof Wien
Projekt-ID AT-2020-010
Toolbox
Assessment
Competition
PreCertification
Certification
Adresse Europaplatz 1,
1150 Wien
Verortung 48.2074529, 16.2882347
Fläche ca 0.4 ha
Baufertigstellung Sommer 2021
Kunde Auftraggeber
Planung Architektur
Landschaftsarchitektur
Zertifizierung Klimaresilienz
Green Building

Impact

Ergebnisse

</p>
<p class="gp-blog-image-legend">IKEA Westbahnhof Wien | Impact | (C) GREENPASS</p>
<p>
</p>
<p class="gp-blog-image-legend">IKEA Wien Westbahnhof Wien | Lufttemperatur Terrasse 15h | (C) GREENPASS</p>
<p>

Media

</p>
<p class="gp-blog-image-legend">IKEA Westbahnhof Wien | Visualisierung | (C) ZOOM.vp</p>
<p>
</p>
<p class="gp-blog-image-legend">IKEA Westbahnhof Wien | Visualisierung | (C) ZOOM.vp</p>
<p>
</p>
<p class="gp-blog-image-legend">IKEA Westbahnhof Wien | Visualisierung | (C) ZOOM.vp</p>
<p>
</p>
<p class="gp-blog-image-legend">IKEA Westbahnhof Wien | Baufortschritt | (C) IKEA Austria</p>
<p>
</p>
<p class="gp-blog-image-legend">IKEA Westbahnhof Wien | Baufortschritt | (C) IKEA Austria</p>
<p>
</p>
<p class="gp-blog-image-legend">IKEA Westbahnhof Wien | Baufortschritt | (C) IKEA Austria</p>
<p>
</p>
<p class="gp-blog-image-legend">IKEA Westbahnhof Wien | Die Bäume kommen | (C) IKEA Austria</p>
<p>
</p>
<p class="gp-blog-image-legend">IKEA Westbahnhof Wien | Die Bäume kommen | (C) IKEA Austria</p>
<p>
</p>
<p class="gp-blog-image-legend">IKEA Westbahnhof Wien | Die Bäume kommen | (C) IKEA Austria</p>
<p>