KUHLIO Frankfurt | kühlt urbane Hitzeinsel

Blog HomeProjekteKUHLIO Frankfurt

KUHLIO Frankfurt | kühlt urbane Hitzeinsel

Das Wohnprojekt ist das 1. GREENPASS Gold zertifizierte Gebäude in Deutschland und leistet einen positiven Beitrag für ein besseres Stadt­klima und hohen Wohlfühlkomfort.
<p class="gp-blog-image-legend">KUHLIO Frankfurt | kühlt urbane Hitzeinsel | (C) GREENPASS</p>

Als erste Immobilie Deutschlands wurde das von STRABAG Real Estate (SRE) entwickelte KUHLIO mit einem GREENPASS Zertifikat ausgezeichnet.

Für die SRE war das erste gemeinsame Projekt dabei ein Art Test- und Prüfungslauf um zu sehen, welche Aufgaben sowie welchen Mehrwert GREENPASS in der Planung und auch Zertifizierung für Entwickler mit sich bringt.

„Die GREENPASS Zertifizierung passt zu unserer Strategie zur Entwicklung zukunftsfähiger, nachhaltiger Immobilien. Gerade in Zeiten, in denen die Anpassung an den Klimawandel immer wichtiger wird, hat uns die Zertifizierung gezeigt, auf welche kleinen Details es manchmal ankommt.“

Simone Walser Head of Innovation Management STRABAG Real Estate

In der Planungsphase des GREENPASS GOLD zertifizierten Projekts bekam der Einsatz von Gebäude, Materialien und Grün einen neuen Stellenwert und wurde iterativ zwischen Auftraggeber, Planungsteam und GREENPASS gemeinsam erfolgreich optimiert um einen hohen Wohlfühlkomfort sicherzustellen als auch wichtigen Beitrag zum Klimawandel zu leisten. Das Projekt zeigt dabei, dass ein hoher Begrünungsanteil mit klimaresilienter Architektur und Gebäudebegrünung im Wohnbau kombiniert werden kann.
Grün, luftig & lebenswert Neben der intensiven Begrünung zur Optimierung des thermischen Komforts im Innenhof sowie der Gärten lag bei der Planung vor Allem auch die Themen Regenwasser­­management und Biodiversität im Fokus.

„Am KUHLIO konnten wir mit GREENPASS nachweisen & optimieren, dass Grün mehr kann als nur schön sein. Nicht nur im KUHLIO-Quartier, sondern auch über das Baufeld hinaus für eine messbare Verbesserung der Aufenhaltsqualität & innerstädtischen Biodiversität sorgt.“

Peter Küsters GREENPASS Germany

Die vielen entsiegelten Flächen sorgen gemeinsam mit extensiver Dachbegrünung und Retentionsboxen dafür, dass kein Tropfen Regenwasser in die Kanalisation läuft. Eine diverse Bepflanzung und Vegetationsstruktur sowie der Einsatz von einem Bienenhotel auf dem Dach fördern die Biodiversität in der Stadt. Die thermische Speicherfähigkeit kann durch den gezielten Einsatz von bodengebundener Fassadenbegrünung reduziert und verbessert werden.

Modell

Durch den Einsatz von simulationsbasierten Analysen konnte in der Planungsphase mit GREENPASS die Umweltwirkungen der Immobilie gesamtheitlich optimiert werden. Vor Allem in den Themenfelder Klima und Energie konnten die Qualitäten im gemeinsamen Prozess deutlich verbessert werden. KUHLIO ist im wahrsten Sinne COOL Durch einfache Maßnahmen, wie z.B. zusätzliche Sträucher und Bäume sowie die gezielte Positionierung dieser wird die Lufttemperatur an einem typischen Hitzetag um bis zu -0.3°C mehr gekühlt. Mit der Reduzierung des thermischen Abluftstroms hat das Projekt auch eine positive Wirkung auf das Stadtklima.
<p class="gp-blog-image-legend">KUHLIO Frankfurt | Simulationsmodelle | (C) GREENPASS</p>
<p class="gp-blog-image-legend">KUHLIO Frankfurt | Simulationsmodelle | (C) GREENPASS</p>

Das Projekt weißt außerdem einen hohen Thermische Komfort aus und konnte im Vergleich zu vorher verbessert werden und resultiert in bis zu -16.9°C kühlere gefühlte Temperatur.

Auch der Wasserbedarf für die Pflanzen konnte in der Optimierungsphase gemeinsam verringert werden sowie auch die CO₂ Speicherung erhöht werden. Die ca. 0.4 ha Grünfläche und mehr als 40 Bäume summiert sich auf beinahe einen Hektar Blattfläche.

Auch in den Bonusthemenfeldern Biodiversität, Ressourcen und Soziales leistet das Projekt viele wichtige Beiträge durch z.B. Gemeinschaftsbereiche, Barrierefreiheit im Außenraum, smarte Beleuchtungskonzepte, Vermeidung von Tierfallen und Verwendung regionaler und ökologischer Materialien im Garten- und Landschaftsbau.

Ergebnisse

Insgesamt wurden dabei 6 urbane Themenfelder mit Fokus auf den Freiraum analysiert, optimiert und bewertet: Klima, Wasser, Luft, Biodiversität, Energie und auch Kosten. Den Bewertungsrahmen für eine GREENPASS Zertifizierung bilden dabei standardisierte und unterschiedlich begrünte Referenzszenarien, von total versiegelt bis zu voll durchgrünt Worst Case – Moderate Case – Best Case). Die Belange sollten im Planungsprozess dabei so frühzeitig wie möglich berücksichtigt werden, um für den jeweiligen Standort und Rahmenbedinungen das Maximum an Klimaresilienz zu erreichen.

„Wir sind stolz, dass die Qualität für unser Wohnensemble KUHLIO mit dem 1. GREENPASS Gold Zertifikat in Deutschland bestätigt wurde & setzen dieses auch aktiv in der Kommunikation mit unseren Kunden ein.“

Andreas Hülsken Bereichsleiter & Prokurist STRABAG Real Estate

Der weltweit anwendbare und wissenschaftlich entwickelte Zertifizierungs­standard ist dabei synergetisch und komplementär zu Gebäudezertifizierungen und ermöglicht zukunftsfähige und klimafitte Immobilien für heute und die Zukunft. Das 1. GREENPASS Gold Zertifikat Deutschlands wird bei dem Projekt mit einem Gesamterfüllungsgrad von 76 % bestätigt und unterstreicht die Leistung eines nachhaltigem Vorzeigeprojekts im Wohnbau.
Tu gutes & rede darüber … Nicht nur für eine erfolgreiche Klimawandelanpassung sind zukunftsfähige & nachhaltig gestaltete Entwicklungen unumgänglich. Sondern auch in der Verantwortung der Bautentwickler als auch Nachweis der Umweltauswirkungen auf die Bevölkerung bzw. den Anrainerinnen gegenüber. GREENPASS ist dabei auch bewusst ein aktives Instrument bzw. Kommunikationsmittel im als auch nach dem Planungsprozess bzw. der Umsetzung zur Sichtbarkeitmachung der vielen Leistungen von Gebäude, Materialien und Pflanzen auf die Umwelt und uns Menschen. Mit KUHLIO nimmt die SRE hier somit auch eine Vorreiterrolle in Punkto Nachhaltigkeit ein und zeigt, wie zeitgemäße, klimaaktive & zukunftssichere Immobilien gestaltet werden können.

„Die Namensherkunft von KUHLIO hat zwar regionalen bzw. lokalen Ursprung – dennoch freuen wir uns mit GREENPASS u.A. auch aufgezeigt zu haben, dass KUHLIO im erweiterten Sinne auch das Stadtklima kühlt und cool ist.“

Florian Kraus CEO GREENPASS

KUHLIO Frankfurt

GREENPASS GOLD

Name KUHLIO Frankfurt
Projekt-ID DE-2020-004
Toolbox
Assessment Competition PreCertification Certification
Adresse Kuhlandstraße 55 D-60486 Frankfurt am Main
Verortung 50.1163532, 8.6407300
Fläche ca 0.5 ha
Baufertigstellung 2021
Kunde Bauträger
Planung Architektur
Landschaftsarchitektur
Zertifizierung Klimaresilienz

Impact

Ergebnisse

<p class="gp-blog-image-legend">KUHLIO Frankfurt| (C) GREENPASS</p>

Media

<p class="gp-blog-image-legend">KUHLIO Frankfurt | Visualisierung | (C) JM Clain</p>
<p class="gp-blog-image-legend">KUHLIO Frankfurt | Visualisierung | (C) JM Clain</p>
<p class="gp-blog-image-legend">KUHLIO Frankfurt | Visualisierung | (C) JM Clain</p>
<p class="gp-blog-image-legend">KUHLIO Frankfurt | Visualisierung | (C) JM Clain</p>
<p class="gp-blog-image-legend">KUHLIO Frankfurt | Visualisierung | (C) JM Clain</p>